MAGNUM

Magnum ist unser Premiummodell mit der größten überspannten Fläche ab 37 m2 bis 140 m2 und vielen Möglichkeiten der Zusatzausstattung. Die Ausführungen lassen sich individuell je nach Preisvorstellung und technischen Anforderungen kombinieren. Alle Bauteile sind auf enorme Beanspruchung abgestimmt. Eine Standsicherheit wird bei Windgeschwindigkeiten bis zu 130 km/h garantiert.

  • 11 verschiedene Standardmaße von 37 m2 bis 140 m2
  • Runde und quadratische Modelle
  • Große Auswahl an Zusatzausstattung wie textile VerbundRinne | TVR, Beleuchtung mit LED, Heizstrahler, Lautsprecher, TV, WLAN uvm.
  • Membranen aus 100% Polyestergewebe mit Vinylbeschichtung
  • Bestens geeignet für dauerhafte Öffnung des Schirms
  • Modellabhängiges Öffnen und Schließen per Handkurbel oder Getriebemotor
  • Standardgestelle in Verkehrsweiß | RAL 9016, Seidenglanz oder in
    Wunschfarbe nach RAL
  • Perfekte, dauerhafte Spannung der kedergeführten Textilmembrane
  • Große, aktuelle Farbauswahl
  • Höchster UV-Schutz mit UPF50+
  • Absolut wasserdicht
  • Sämtliche Möglichkeiten der Bedruckung der Textilmembrane
  • Neueste Generation von Heizstrahlern zum Verbleib im geschlossenen
    Schirm
  • Gewicht je nach Schirmgröße: ca. 775 – 1.655 kg
  • Windstabilität bis max. Windstärke 12 | 130 km/h

Produktinformationen

Schirmgestell

Auf den ersten Blick ist der Unterschied nicht ersichtlich: Aber der Bahama Großschirm besteht aus einer Innen- und Außensäule, die sich optisch zu einer Standsäule vereinen. Bessere Standhaftigkeit bedeutet auch gleichzeitig höhere Stabilität mit der entsprechenden Sicherheit.

Standsäule mit Außen- und Innensäule

  • Besondere Stabilität durch stranggepresste, innenverstärkte
    und profilierte Alu-Standsäule
  • Säulendurchmesser ca. 220 mm, Wandung ca. 10 mm
  • Stoß- und kratzunempfindlich aufgrund der pulverbeschichteten
  • Standsäule, nachträglich gebrannt
  • Standardgestellfarbe in Verkehrsweiß | RAL 9016, Seidenglanz oder in Wunschfarbe nach RAL
  • Kunststoffteile in Weiß oder Schwarz
  • Zylinderschloss an der Kurbelaufnahme und ggfs. an der Motorabdeckung verhindern unberechtigtes Öffnen und Schließen

Speichen, Stützen, Lager und Gelenke

Ein Schirm kann qualitativ nur so gut sein, wie seine tragenden und verbindenden Bauteile es sind.

  • Alle Alu-Teile gebeizt, pulverbeschichtet, bei ca. 190°C gebrannt
  • Bolzen, Schrauben, sonstige Funktionsteile aus V2A-Edelstahl
  • Keine Kunststoffteile verbaut
  • Mit Hohlsaumnut für kedergeführte Membrane
  • Einzeln austauschbare Speichen und Stützen

Besondere technische Details

  • Mit Torsionssperre ausgerüstet
  • Torsionssperre verhindert Verdrehung des Hubrohres; wichtig bei extremen Windböen und für eine optimale Membranspannung

Notwendige Aufbautechnik

Aufgrund des Schirmgewichtes ist das Aufrichten durch den Einsatz eines fahrbaren Krans notwendig. Unsere Monteure sind für diese Aufgabe seziell geschult und besonders erfahren.

Motor

Größere Schirme sind standardmäßig mit Motor betrieben (rund ab ø 11 m, quadratisch ab 10 m). Kleinere Modelle können optional mit Motor ausgestattet werden.

  • E-Motorgetriebe – 400 V/3-Phasen Getriebemotor
  • Kegelradgetriebemotor
  • Motor mit Heizband AC230V
  • Gewicht: ca. 20 kg
  • Korrosionsschutz
  • 0,75 kW
  • IP 155(F)/66

Bodenbefestigung | Fundamentbauteil

Bei der Montage des Fundamentbauteils sind bauliche Maßnahmen notwendig, die bereits in der Planungsphase mitberücksichtigt werden sollten.

  • Unterteil zum Einbetonieren
  • Oberer Rahmen verzinkt
  • Mit Abdeckplatte aus Alu-Tränenblech bei demontiertem Schirm
  • Gewicht: ca. 130–240 kg je nach Größe
  • Maße des Fundamentbauteils: 83 × 83 × 100 cm; 100 × 100 × 120 cm

Gleiches Bauteil für Schirme mit Elektroinstallationen und Heizstrahler

Versandverpackung

Die Schirme verlassen die Produktion in perfektem Zustand. Damit dies auch auf dem Transportweg so bleibt, erfolgt die Anlieferung in speziell angefertigten Transportkonstruktionen. Dabei wird der Großschirm aufgrund seines Gewichts in einer Stahl- oder Holzvorrichtung hängend transportiert.

Zusatzausstattung

Druck

Der UV-Printer von Bahama druckt mit 9 Farbkanälen. Auch reines Weiß. Dabei wird nur lichtechte und hochwertigste Tinte verwendet, um Schriften, Logos oder Embleme farbtreu und millimetergenau zu positionieren. Die Segmente der Bespannung werden nach der Bedruckung verschweißt.

  • Kein Verblassen aufgrund hoch UV-resistenter Farben
  • Optimale Werbewirkung
  • Individuelle Bedruckung der Textilmembrane

Extra-Schutz V4A | maritim

Optionale Off-shore Edelstahl-Ausführung »maritim«. Diese Variante ist nicht nachrüstbar.

  • Alle Metallteile aus V4A Edelstahl in Sonderlegierung
  • Entwickelt für die Nähe zur See
  • Besonders langlebig

Textile VerbundRinne | TVR

Nicht nur Regen, auch herabfallender Vogeldreck oder nasses Laub wird in den meisten Situationen als störend empfunden. Für eine durchgängig geschlossene Fläche, lassen sich einzeln stehende Großschirme mit einer textilen Rinne verbinden. Eine zusammengehörende Einheit wird geschaffen, die optisch harmoniert.

  • Rinne mit Gefälle für abfließendes Wasser
  • Befestigung mit Karabinerhaken und Ketten
  • Stabilität durch in den Hohlsaum eingeschobene Stangen
  • Farbabstimmung zur Textilmembrane
  • Optische Einheit von Schirm und textiler VerbundRinne
  • Lichtdurchlässig für eine freundliche Atmosphäre
  • Hohe Wasserdichtigkeit
  • Schutz gegen Regen, Vogeldreck, Laub

 

Vorrüstung

Vorrüstung des Schirmgestells für die Befestigung notwendig (alle Speichen); eingearbeitete Gewindemuffen im Speichenprofil

Seitenwand

Es ist kein Ausknobeln in der Gruppe mehr notwendig, wer bei trübem Wetter am Rand des Schirms sitzen muss, und wem die herabfallenden Regentropfen in den Nacken fließen. Die schnell ausrollbare »Seitenwand « schützt nicht nur gegen plötzlichen Regen, sondern auch gegen Kälte und Wind. Sie vermittelt durch die Möglichkeit der Abgrenzung eine sichere Behaglichkeit.

Vollständig aus textilem Gewebe mit oder ohne flexiblem Fenster aus 0,5 mm starker Klarsichtfolie

Mit Reißverschluss zum Öffnen und Schließen

Hohe Wasserdichtigkeit

Stabilität durch in Hohlsäume geschobene Stangen

Abtropfkanten am Boden aus Polyester mit Vinylbeschichtung

Schnelle Handhabung; zum Einhaken

Lichtdurchlässig für eine gemütliche Atmosphäre

Schutz gegen Regen, Wind und Kälte

Temporäre Raumlösungen für z.B. einmalige Veranstaltungen, Hochzeiten, Straßenfeste oder Raucherbereiche

Sichtschutz für unschöne Umgebungsdetails wie Lagerflächen, Unordnung in der Nachbarschaft, bauliche Mängel usw.

Geschützter Sitzbereich

Hoher Wärmekomfort durch Kombination von Seitenwänden und Heizstrahlern

 

Vorrüstung

Vorrüstung des Schirmgestells für die Befestigung (je Speiche) notwendig; Vormontage von Ringmuttern mit Gewindestift am Speichenprofil (ohne Bohrung)

OPTIONAL

Verbindungsstück zum Verbund der Seitenwände von zwei Schirmen

Beleuchtung | LED Beleuchtung

In manchen Momenten vergeht die Zeit wie im Flug. Eben schien noch die Sonne, kurze Zeit später dämmert es. Am Schirm montierte Beleuchtung vermittelt eine gleichbleibend angenehme Atmosphäre, die die Nacht zum Tag werden und die Uhrzeit vergessen lässt.

  • Kostengünstig im Verbrauch, aufgrund von Energiesparlampe oder LED
  • Im Gestell verlaufende Kabel; kein Kabelsalat
  • Verlängerung der Outdoor-Nutzung durch verbesserte Lichtverhältnisse
  • Schafft eine gemütliche Atmosphäre
  • Vorteilhaftes Arbeiten für das Servicepersonal beim Servieren und Abkassieren

 

Beleuchtung

  • 8 LED-Leuchtmittel
  • Lichttemperatur 2700 K
  • 8 × 4 W Lichtleistung
  • 240 V
OPTIONAL

Schaltbox mit FI und mit Ein-/Aus-Schalter jeweils für jede unterschiedliche Elektroinstallation

 

LED-Beleuchtung

  • 8 bzw. 10 (bei 12,0 × 12,0 m) RGB-LED Streifen
  • Indirekte RGB-LED Beleuchtung 240/24V
  • Mit Fernbedienung dimmbar
  • Mit Steuergerät
  • In Stützen integriert
  • Farbabläufe | 8 fest vorprogrammierte Farben, darunter warmweiß und kaltweiß
  • Mit Vorrüstung der Einbaukonsole für Elektrozuführung
OPTIONAL
  • 16 bzw. 20 (bei 12,0 × 12,0 m) RGB-LED Streifen
  • Schaltbox mit FI und mit Ein-/Aus-Schalter jeweils für jede unterschiedliche Elektroinstallation

 

Heizstrahler

Der »Heizstrahler« verbreitet seine wohlige Temperatur aufgrund von Strahlung – ohne Vorlauf und bei der Anbringung von mehreren Strahlern partiell zuschaltbar. Aufgrund der direkten Wärmestrahlung empfinden die darunter sitzenden Personen selbst eine kalte Umgebungstemperatur nicht mehr als unangenehm und trotzen frostigen Jahreszeiten und kühlen Abenden.

  • Verlängerung der Draußen-Saison; ganzjähriges Outdoor-Living
  • 8 bzw. 10 (bei 12,0 × 12,0 m) elektrische, drehbare Infrarot-Heizstrahler
  • Mit Fernbedienung in 6 Stufen regelbar
  • Je Strahler 2000 Watt
  • Langlebige »Ultra Low Glow« Heizröhren
  • Mit Drehhalterung; beim Schließen im Schirm verbleibend

OPTIONAL

Schaltbox mit FI und mit Ein-/Aus-Schalter jeweils für jede unterschiedliche Elektroinstallation

Lautsprecher

Musik ist viel mehr als nur eine akustische Untermalung. Eine eingebaute »Tonanlage« kann unterschiedlichste Atmosphären erzeugen, in denen Menschen ausgelassen feiern oder nach Feierabend chillen – je nach Lust und Laune.

  • Tonübertragungssystem im Schirmgestell
  • Wahlweise eine oder zwei Speaker-Endstufen
OPTIONAL

Schaltbox mit FI und mit Ein-/Aus-Schalter jeweils für jede unterschiedliche Elektroinstallation

TV

Wer hockt schon gern alleine zu Hause vorm Fernseher? Besonders dann nicht, wenn alle anderen gemeinsam das gleiche im Freien anschauen. Die Zusatzausstattung »TV«lässt das Public Viewing zum Gemeinschaftsgefühl mit hohem Spaßfaktor werden.

  • Stabile, leichtgewichtige Halterung
  • Einbau von 1 oder 2 Bildschirmen pro Schirm

 

Vorrüstung

  • Standard TV-Halterung im Schirm mit VESA-Norm 200 für maximale Bildschirmgröße von 32 Zoll
  • 240 V Stromanschluss für 1 TV oder 2 TVs an der Halterung
  • Netzwerkanschluss CAT7 im Verteilerkranz
OPTIONAL

Schaltbox mit FI und mit Ein-/Aus-Schalter jeweils für jede unterschiedliche Elektroinstallation

WLAN

Einer Änderung des Telemediengesetzes zufolge, haften Betreiber von öffentlichen WLAN-Netzen nicht länger für Rechtsverstöße ihrer Benutzer. Ein montiertes »WLANGerät « bietet eine zusätzliche Möglichkeit des Services und damit der Kundenbindung.

  • Interne CAT7 Verkabelung
  • Integrierte CAT7 RJ45 Netzwerkschnittstelle
  • Im Verteilerkranz untergebracht

 

OPTIONAL

  • 240 V-Steckdose im Verteilerkranz integriert
  • WLAN-Endgerät
  • Schaltbox mit FI und mit Ein-/Aus-Schalter jeweils für jede unterschiedliche Elektroinstallation

Maße und Daten

Handling

Die Modelle mit Maßen bis ø 10 m rund oder bis 9,3 × 9,3 m quadratisch werden per Handkurbel mit Hilfe eines Untersetzungsgetriebes geöffnet und geschlossen. Alle weiteren Größen sind grundsätzlich motorbetrieben, wobei sie zusätzlich auch die Handkurbel besitzen. Wer es sich generell leicht machen möchte, kann ebenfalls jede kleinere Modellgröße mit einem Motor ausstatten und sich das Kurbeln ersparen.

Öffnen

  • Schlüssel einstecken und nach rechts in Richtung OPEN drehen.
  • Oder: Handkurbel in das vorgesehene Steckloch führen und im Uhrzeigersinn kurbeln.

Schließen

  • Schlüssel einstecken und nach links in Richtung CLOSE drehen.
  • Oder: Handkurbel in das vorgesehene Einsteckloch führen und gegen den Uhrzeigersinn kurbeln. Bei längerem geschlossenem Zustand  Sicherheitsgurt befestigen.

Die perfekte Optik, aber auch die technischen Eigenschaften der Textilmembrane, bleiben durch Beachten folgender Punkte länger erhalten:

  • Stoffdreiecke bei geschlossenem Schirm immer nach außen ziehen
  • Stoff nicht zwischen den Speichen und Stützen eingeklemmt lagern
  • Stoff spiralförmig um Säule und Speichen legen
  • Sicherungsgurt um den Schirm legen

Gut zu wissen

Nachhaltigkeit und Umweltverträglichkeit

Das exklusiv für Bahama gefertigte Gewebe betex®05 und die hieraus hergestellten Textilmembranen tragen ausschließlich das OEKO-TEX 100-Siegel der Klasse 1. Dieses wird von unabhängigen Institutionen vergeben. Klasse 1 entspricht den Ansprüchen von auf der Haut getragener Babykleidung.

Die OEKO-TEX Schadstoffprüfungen richten sich nach dem jeweiligen Verwendungszweck der Textilien und Materialien. Sie sind in Deutschland ein eindeutiges Kriterium für Umweltverträglichkeit und Nachhaltigkeit. Der Anspruch von Bahama in Bezug auf Nachhaltigkeit besteht auch darin, dass defekte oder beschädigte Bauteile durch Ersatzteile austauschbar sind.

Made in Germany

Die Kunden von Bahama weisen immer wieder auf den hohen Stellenwert der deutschen Produktionsstätte hin. Dabei zählt »Made in Germany« nach wie vor als Qualitäts- und damit als Verkaufsargument. Unsere vollstufige Produktion stellt nahezu alle Bauteile in Eigenfertigung her.

Aufgrund des Zusammenspiels aus höchster Materialqualität und der konstruktiven Beschaffenheit garantiert Bahama die Windbeständigkeit seiner Produkte, je nach Modell bis zu 130 km/h. Neben den technischen Bauteilen des Schirms sind besonders die Farb-, Wasser- und Druckbeständigkeit sowie die Wassersäule der textilen Membranen ausschlaggebend. Unter anderem vertrauen das Luxushotel Burj Al Arab in Dubai, das Hotel Sacher in Wien oder das Dalí Museum im US-amerikanischen St. Petersburg auf Bahama.

Service

Service beeinflusst die Nutzungsdauer eines Schirms in erheblichem Maße. Die austauschbaren Textilmembranen der Bahama-Schirme können – nachdem sie jahrelang allen Wettersituationen ausgesetzt waren – gereinigt oder erneuert werden. Mit dem Service sind die Produkte technisch grundüberholt, so dass diese nicht nur optisch ansprechend aussehen, sondern auch den stärksten Windböen trotzen.

Egal wo Sie unseren Service benötigen, das Bahama-Team oder unsere kompetenten Partner helfen Ihnen – weltweit.

  • Sorgfältige und individuelle Planung Aufbau der Neuschirme
  • Aufziehen neuer Textilmembranen
  • Komplettservice, d.h. der Ab- und Aufbau der Großschirme, Wäsche, Reinigung und Instandsetzung der Gestelle und Textilmembranen
  • Membranservice, d.h. Ab- und Aufziehen der Textilmembranen, Wäsche und Instandsetzung
  • Lagerung der zurückgeholten und gewarteten Großschirme und/oder Textilmembranen
  • Schulung

UV-Schutz

In Anlehnung an den Lichtschutzfaktor/LSF wird für Textilien der Ultraviolet Protection Factor/UPF angegeben. Er ist ein in den Stoff eingebauter Schutz vor schädlichen UV-Strahlen. Bahama verwendet für die Herstellung der Großschirm-Textilmembranen das Markengewebe betex®05. Das Material erfüllt die Eigenschaften von UPF50+. Dies bezeichnet einen »ausgezeichneten« dermatologischen UV-Schutzfaktor (nach DIN EN 13758) und lässt weniger als ein Fünfzigstel (<2%) der UV-Strahlung durch die Textilmembrane auf die Haut.